Stammtisch modern: Treffen für Digitalisierung

Im besonderen Ambiente des neu eröffneten Mobilitätslabors der PTV Group fand der erste Qlik-Stammtisch statt. Die Teilnehmer erlebten die Mobilität der Zukunft hautnah. (Foto: Iodata GmbH)

Männer, Bier, Kneipe – das war früher der Stammtisch. Heute ist er vielfältiger. Ein Beispiel ist der erste Qlik-Stammtisch in Karlsruhe. In den Räumen der PTV Group haben die Teilnehmer einen Einblick in die Software für die Zukunft der Mobilität erhalten – an einem besonderen Ort.   

Wer in Deutschland lebt, kann mit dem Begriff “Stammtisch” etwas anfangen. Oft wird er in Verbindung mit Männerrunden gebracht. Dort debattieren sie hitzig über politische und philosophische Fragen des Lebens. Bier darf dabei natürlich nicht fehlen. Heute sieht der Stammtisch ganz anders aus. Besser gesagt: es gibt viele Formen des Stammtischs.

Slow Food Deutschland e.V. veranstaltet Koch- und Weinstammtische. Der “Klüngel-Stammtisch” bringt engagierte Frauen einer Stadt zusammen. Auch Tierfreunde finden sich zusammen, um sich am Stammtisch über Tierpflege und -liebe auszutauschen. Selbständige und Unternehmer nutzen den Stammtisch, um sich mit anderen zu vernetzen. Zu dieser Liste bunter Stammtisch-Formate kommt der “Qlik-Stammtisch” hinzu, der von Michael Vetter, Geschäftsführer der Iodata GmbH, veranstaltet wurde.

WAS IST QLIK?
Mit Qlik® können Sie Visualisierungen, Dashboards und Apps erstellen, die Antworten auf die wichtigsten Fragen Ihres Unternehmens geben. Jetzt können Sie die ganze Geschichte hinter Ihren Daten erkennen.

Mehr Informationen unter www.qlik.de

“Die Idee für den Qlik-Stammtisch wurde von mehreren Kunden angeregt.”, erklärt Michael Vetter. “Qlik ist nicht gleich Qlik. Denn die Qlik-Lösungen werden sehr unterschiedlich umgesetzt. Die Umsetzung unterscheidet sich von Branche zu Branche und von Unternehmen zum Unternehmen. Auch sind die Ziele, die Qlik-Anwender verfolgen, oft unterschiedlich. Da macht Austausch und Vernetzung sehr viel Sinn – auch für Unternehmen, die sich noch in Sachen Business Intelligence orientieren.”

Der erste Qlik-Stammtisch veranstaltete die Iodata GmbH auf Anregung seiner Kunden. „Das war eine tolle und inspirierende Veranstaltung“, freute sich Michael Vetter, Geschäftsführer der Iodata GmbH.

Der erste Qlik-Stammtisch fand im besonderen Ambiente statt. Die PTV Group in Karlsruhe, selbst Qlik-Anwender, öffnete ihre Tür zu seinem “PTV Mobility Lab”. Der Karlsruher Bürgermeister Michael Obert persönlich hatte das Mobilitätslabor am 22. Juni 2017 in Betrieb genommen. Kein Wunder: Mit dem Mobility Lab möchte das Unternehmen dazu beitragen, die Stadt Karlsruhe zur Smart City zu entwickeln.

PTV Group ist ein vorbildliches Beispiel für den strategischen Einsatz von Daten, um intelligente Lösungen für Städte, Menschen, Lebensqualität und Umweltschutz zu entwickeln. “Unsere Softwarelösungen machen Mobilität effizienter, sicherer und umweltfreundlicher. Von der Routenoptimierung, über die Simulation von virtuellen Szenarien, der Modellierung von Netzwerken oder die Prognose von Verkehrsströmen.”, fasst das Unternehmen sein Nutzen für Unternehmen, Städte und Menschen auf seiner Website zusammen.

“Das war eine tolle und inspirierende Veranstaltung.”, freute sich Michael Vetter sichtlich. “Die PTV Group hat sie möglich gemacht. Allen voran möchte ich Herrn Zorn und Herrn Ochsenfeld danken.”

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*