Industrie 4.0: Datenkompetenz gezielt ausschöpfen

Bild ist nicht verfügbar
powered by endax.de - Plattform für B2B-Umfragen
powered by endax.de - Plattform für B2B-Umfragen
powered by endax.de - Plattform für B2B-Umfragen
powered by endax.de - Plattform für B2B-Umfragen
ONLINE-UMFRAGE
Die Iodata GmbH öffnet am 15. März 2018 der Fachwelt für Business Intelligence, Industrie 4.0 und Digitalisierung erneut ihre Türen. Das Iodata Business Intelligence Symposium 2018 bietet nicht nur Vorträge von Experten und Anwendern. Zum ersten gibt es eine Fachausstellung von wichtigen Partnern, die Lösungen und Förderungen für Unternehmen zeigen.

Es ist wieder soweit: Die Iodata GmbH lädt die Fachwelt am 15. März 2018 zum Iodata Business Intelligence-Symposium ein. Die Veranstaltung bietet die optimale Plattform für Fachaustausch, Networking und den professionellen Ausblick auf die Trendthemen 2018. Dabei ist das wichtigste Ziel, Unternehmen Erfahrungswissen und Lösungen für die digitale Transformation an die Hand zu geben.

Digitale Transformation entwickelt sich in Unternehmen zu einer Frage des Überlebens. Mit Blick auf die Digitalisierung könnte man auch sagen: „Wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit.“ Doch es gibt eine gute Nachricht. Daten bilden die DNA für die Digitalisierungsstrategie. Und jedes Unternehmen besitzt Daten. Deshalb ist der größte Vorteil für Unternehmen, von Anfang an die Datenkompetenz gezielt und detailliert auszuschöpfen. Die „richtige“ Datenauswertung ist die effektivste Form geworden, um als Unternehmen langfristig erfolgreich am Markt zu bestehen.

Lade…

Das Iodata Business Intelligence Symposium 2018 diskutieren Experten und Wendern aus Wissenschaft und Wirtschaft über aktuelle Herausforderungen der Digitalisierung. Das Programm ist voll mit Best-Practice-Lösungen, spannenden Erfahrungsberichte von Iodata-Kunden zum Einsatz von Qlik-Produkten und Informationen zu Förderprogrammen in Baden-Württemberg. Sie alle haben ein Ziel: Unternehmen die Vielzahl an Erfahrungswissen, Lösungen und Förderungen aufzuzeigen, die helfen die digitale Transformation im eigenen Unternehmen umzusetzen.

Förderprogramme für Mittelständische Unternehmen

„Die Iodata GmbH ist seit vielen Jahren eine Plattform, die Wissenschaft und Praxis vernetzt. Daher bildet neben den zahlreichen hochkarätigen Vorträgen die Fachausstellung das Herzstück des diesjährigen Symposiums.“ betont Michael Vetter, Geschäftsführer der Iodata GmbH. Die Allianz 4.0 Baden-Württemberg ist in der Fachausstellung vertreten. Sie steht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für alle Fragen zum Förderprogramm für Mittelständische Unternehmen zur Verfügung.

Das Fraunhofer Institut für Informations- und Datenverarbeitung ist ebenso vertreten, wie das futureorg Institut, das ein Partner der Iodata GmbH ist. Sie beide haben das „IO-Reifegradmodell – Das Planungswerkzeug für die digitale Transformation“ entwickelt, um Unternehmen kostenbewusst, planungssicher und zielstrebig bei der Digitalisierung zu begleiten.

Das gemeinsame Abendessen am Vorabend des Symposiums ist längst zu einer Tradition geworden. Am Mittwoch, den 14.03.2018 ab ca. 18.00 Uhr haben die Teilnehmer im hoteleigenen Restaurant MAJOLIKA die Gelegenheit für interessante Gespräche und Erfahrungsaustausch.

Anmelden für
Iodata Business Intelligence-Symposium 2018

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*