Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Unkomplizierter Datenzugriff und make-it-easy Visualisierung

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Daten, Daten, Daten – ohne Daten funktioniert kein Geschäftsmodell im Digitalzeitalter. Die wichtigste Hürde dabei: wie können die Daten im Unternehmen aufbereitet, visualisiert und für die unternehmerischen Ziele nutzbar gemacht werden? Antworten darauf geben Business Intelligence und Data Visualization. Am 27. September fand mit Qlik Visualize Your World 2016 in Mainz das passende Event des Jahres statt – und Iodata GmbH war im wahrsten Sinne des Wortes ganz vorne dabei.

Als erster Stand nach der Registrierung und mitten in der Laufzone in Richtung zu den Veranstaltungsräumen haben sich zahlreiche Gespräche ergeben. Die Gesprächspartner haben dabei unterschiedliche Branchen vertreten. Von Automative, Chemie, Bau über Finanzen, Handel, Consumer bis Fertigung, Logistik und Energie war die Vielfalt des deutschen Standorts gut vertreten.

Branchenbezogene Fallbeispiele

Im Mittelpunkt der meisten Gespräche standen Fragen nach Industrie 4.0, Big Data und predictive analytics. Was versteht Iodata GmbH darunter? Wie geht sie dabei vor? Wie sieht die Unterstützung konkret aus? Dabei wurde gezielt nach branchenbezogenen Referenzen und Fallbeispielen aus Kundenprojekten gefragt. Der Wissensbedarf ist derart enorm, dass am Stand die Idee angeregt wurde, eine Art “Iodata-Stammtisch” einzuführen, um einen breiten Erfahrungsaustausch zu ermöglichen.

Besonderes Highlight war der Vortrag “Happy Sales: From Pipeline to Cash” der PTV Group, die Qlik View und Qlik Sense-Kunden der Iodata GmbH ist. Die beiden Referenten, Dennis Ochsenfeld und Andreas Jung, sind in ihrem Vortrag vor allem auf das Change Management eingegangen, das nicht nur nötig war, um die Technik im Unternehmen einzuführen, sondern unter den Mitarbeitern Begeisterung zu entfachen. Die Vortragsfolien der PTV Group können hier heruntergeladen werden.

Interessenten hatten ferner die Gelegenheit den neuen Partner der Iodata GmbH kennenzulernen: Mit seinem “Data Discovery Hub” hat TimeXtender eine bereichsübergreifende Plattform geschaffen, mit der Mitarbeiter eines Unternehmens einfach wie komfortabel auf die Daten des Unternehmens zugreifen können. In Kombination mit Qlik ergibt sich für die Nutzer ein großer Vorteil: unkomplizierter Datenzugriff mit make-it-easy Datenvisualisierung.   

Qlik hat die Vortragsfolien der Referenten gebündelt. Sie können hier kostenfrei heruntergeladen werden.

Perspektive und Ausblick zugleich

Für die Iodata GmbH war die Qlik Visualize Your World Tour 2016 Bestätigung und Ausblick zugleich: Die gute Laune und Zufriedenheit in ihren Projekten haben sich auch am Stand der Iodata GmbH widergespiegelt. Die Gespräche haben auch gezeigt, dass Analytics und Visualization immer wichtiger werden, damit Unternehmen ihre Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit bewahren und ausbauen können.

Data Governance in the Age of Self-Serve Business Intelligence:

Heine Iversen, TimeXtender CEO

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Wer oder was ist die Iodata GmbH?

Die digitale Transformation der Wirtschaft, die auch unter dem Begriff Industrie 4.0 diskutiert wird, ist ein Megatrend, der alle Arbeits- und Lebensbereiche durchdringt und sie verändert. Sie betrifft das Bildungssystem genauso wie das Gesundheitswesen, die Kommunen ebenso wie den Handel und selbstverständlich auch die industrielle Hochtechnologie, die das Herzstück des deutschen Standorts bildet. Umso wichtiger ist es, diese vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der digitalen Transformation übersichtlich darzustellen und verständlich zu erklären. Wie wichtig dies ist, kennen wir aus unserer täglichen Arbeit bei der Iodata GmbH. Als Daten-Spezialisten strukturieren, analysieren und visualisieren wir Unternehmensdaten, damit das Management begründete und fundierte Entscheidungen treffen kann. Um die vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung zu beschreiben und zu verstehen, müssen ergänzend zu den quantitativen Daten auch qualitative Indikatoren beachtet werden. Denn heute blicken wir auf dem Fundament von Business Intelligence auf neue Herausforderungen: Smart Data, künstliche Intelligenz, autonome Fertigungsbetriebe, vernetzte Fabriken, Mensch-Roboter-Kollaborationen, predictive analytics, Internet der Dinge oder virtuelle Realitäten, um nur einige Highlights zu nennen. Iovolution.de ist daher nicht nur ein Online-Magazin, das sich an Entscheider aus Wirtschaft, Verbände, Politik und Wissenschaft wendet. Es ist eine Erweiterung des Angebots der Iodata GmbH: ein Instrument zur Trend- und Innovationsbeobachtung.

Wer oder was ist Qlik?

Qlik unterstützt Unternehmen auf der ganzen Welt, schneller zu reagieren und intelligenter zu arbeiten. Mit unserer End-to-End-Lösung können Sie das Potential Ihrer Daten maximal ausschöpfen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen. Unsere Plattform ist die einzige auf dem Markt, die Ihnen uneingeschränkte Auswertungen ermöglicht, bei denen Sie sich ganz von Ihrer Neugier leiten lassen können. Unabhängig von seinem Kenntnisstand kann jeder echte Entdeckungen machen und zu konkreten geschäftlichen Ergebnissen und Veränderungen beitragen. Bei Qlik geht es um viel mehr als um Datenanalysen. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen, die Erkenntnisse zu gewinnen, die echten Wandel vorantreiben. Dass wir beispielsweise Gesundheitssysteme beim Aufdecken von Abweichungen in der Versorgung unterstützen, damit sie Patienten erfolgreicher behandeln können. Einzelhändlern helfen, ihre Lieferketten transparenter zu machen und für einen ungehinderten Warenfluss zu sorgen. Oder durch Nutzung von Daten unseren Beitrag zur Bewältigung großer sozialer Probleme wie den Klimawandel zu leisten. Mit anderen Worten: Es geht uns darum, etwas zu bewirken. 

(C) iovolution.de - iodata GmbH 2020 in Zusammenarbeit mit futureorg Institut - Forschung und Kommunikation für KMU