Digitalisierung: McKinsey eröffnet Experience Studio in Berlin

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Von der Idee bis zum tragfähigen Geschäftsmodell in der Digitalisierung verspricht McKinsey mit seinem Experience Studio in Berlin. Damit ist die deutsche Hauptstadt der dritte Standort nach Toronto und New York.   

Labs, Hubs, Acceleratoren und Denkfabriken bilden inzwischen die Epizentren eines Wirtschaftssystems, das durch Digitalisierung erschüttert wird. Großunternehmen und Mittelständler arbeiten eng mit Wissenschaftlern und Startups an Konzepten für eine digitale Gesellschaft und Wirtschaft. Microsoft beispielsweise hat vor Kurzem sein drittes Lab für Internet der Dinge eröffnet. In diese Reihe fügt sich nun der Globalplayer McKinsey ein.

Im Mai eröffnete die führende Topmanagement-Beratung in Berlin ihr europaweit erstes Experience Studio, in dem Unternehmen alle Aspekte der digitalen Transformation von der ersten Produktidee bis zum fertigen Prototypen durchlaufen können. Im Experience Studio verbindet McKinsey damit die digitale Strategieberatung mit Methodenwissen und Technologieexpertise.

Mit agilen Methoden tragfähige Geschäftsmodelle entwickeln

„Die digitale Revolution erfasst alle Branchen und Unternehmen mit hoher Geschwindigkeit. Mit dem Experience Studio schaffen wir einen Ort, an dem Unternehmen die neuesten Technologien und Methoden aus erster Hand kennenlernen. Gleichzeitig begleiten wir Unternehmen bei ihrem digitalen Umbau“, erläutert Markus Berger-de León, Leiter des Experience Studio.

Dazu bietet McKinsey im Experience Studio Workshops an, bei denen mit agilen Arbeitsmethoden tragfähige Geschäftskonzepte entwickelt werden. Sie werden anschließend im CoWorking-Space des Studios gemeinsam mit McKinsey verfeinert und skaliert. Erfolgreich aus diesem „Digital Business Building“ hervorgegangen ist unter anderem ein smartes Hemd, mit dem Gesundheitsdaten wie die Herzfrequenz überwacht werden können. Darüber hinaus wurde eine Onlineplattform entwickelt, auf der Stromkunden ihren Energieverbrauch in Echtzeit überwachen können.

Virtuelle Realität, KI und IoT

„Das Studio macht neue, agile Arbeitsmethoden und Weltklasse-Design erlebbar, es inspiriert auch und zeigt, welche neuen Möglichkeiten digitale Technologien bieten“, so Markus Berger-de León. Dafür ist McKinsey im Experience Studio eine Kooperation mit rund 15 Startups eingegangen.

Die führenden Newcomer aus den Bereichen Mobilität, virtuelle Realität, künstliche Intelligenz und Internet der Dinge sind im Studio mit ihren Technologien und Angeboten präsent. Die Angebote reichen von der neuen Generation von Virtual-Reality-Brillen über Drohnen und autonome Fahrzeuge bis hin zu konfigurierbaren Chatbots und vernetzter Kleidung.

Eingebettet in ein globales Netzwerk

Das Experience Studio ist eng eingebunden in den weltweiten Expertenverbund von fast 2.000 auf Digitalisierung spezialisierten McKinsey-Beratern. Dazu gehören neben den Experience Studios in Toronto, Berlin und seit kurzem New York auch Beratungsangebote beim Thema Design mit McKinsey Digital Labs sowie den beiden Tochterfirmen LUNAR und Veryday und bei Advanced Analytics mit den Angeboten von Quantum Black (Großbritannien), 4tree (Deutschland) und SparkBeyond (Israel).

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Wer oder was ist die Iodata GmbH?

Die digitale Transformation der Wirtschaft, die auch unter dem Begriff Industrie 4.0 diskutiert wird, ist ein Megatrend, der alle Arbeits- und Lebensbereiche durchdringt und sie verändert. Sie betrifft das Bildungssystem genauso wie das Gesundheitswesen, die Kommunen ebenso wie den Handel und selbstverständlich auch die industrielle Hochtechnologie, die das Herzstück des deutschen Standorts bildet. Umso wichtiger ist es, diese vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der digitalen Transformation übersichtlich darzustellen und verständlich zu erklären. Wie wichtig dies ist, kennen wir aus unserer täglichen Arbeit bei der Iodata GmbH. Als Daten-Spezialisten strukturieren, analysieren und visualisieren wir Unternehmensdaten, damit das Management begründete und fundierte Entscheidungen treffen kann. Um die vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung zu beschreiben und zu verstehen, müssen ergänzend zu den quantitativen Daten auch qualitative Indikatoren beachtet werden. Denn heute blicken wir auf dem Fundament von Business Intelligence auf neue Herausforderungen: Smart Data, künstliche Intelligenz, autonome Fertigungsbetriebe, vernetzte Fabriken, Mensch-Roboter-Kollaborationen, predictive analytics, Internet der Dinge oder virtuelle Realitäten, um nur einige Highlights zu nennen. Iovolution.de ist daher nicht nur ein Online-Magazin, das sich an Entscheider aus Wirtschaft, Verbände, Politik und Wissenschaft wendet. Es ist eine Erweiterung des Angebots der Iodata GmbH: ein Instrument zur Trend- und Innovationsbeobachtung.

Wer oder was ist Qlik?

Qlik unterstützt Unternehmen auf der ganzen Welt, schneller zu reagieren und intelligenter zu arbeiten. Mit unserer End-to-End-Lösung können Sie das Potential Ihrer Daten maximal ausschöpfen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen. Unsere Plattform ist die einzige auf dem Markt, die Ihnen uneingeschränkte Auswertungen ermöglicht, bei denen Sie sich ganz von Ihrer Neugier leiten lassen können. Unabhängig von seinem Kenntnisstand kann jeder echte Entdeckungen machen und zu konkreten geschäftlichen Ergebnissen und Veränderungen beitragen. Bei Qlik geht es um viel mehr als um Datenanalysen. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen, die Erkenntnisse zu gewinnen, die echten Wandel vorantreiben. Dass wir beispielsweise Gesundheitssysteme beim Aufdecken von Abweichungen in der Versorgung unterstützen, damit sie Patienten erfolgreicher behandeln können. Einzelhändlern helfen, ihre Lieferketten transparenter zu machen und für einen ungehinderten Warenfluss zu sorgen. Oder durch Nutzung von Daten unseren Beitrag zur Bewältigung großer sozialer Probleme wie den Klimawandel zu leisten. Mit anderen Worten: Es geht uns darum, etwas zu bewirken. 

(C) iovolution.de - iodata GmbH 2020 in Zusammenarbeit mit futureorg Institut - Forschung und Kommunikation für KMU