Das neue Projekt „Die Digital-Piloten“ ist eine Initiative von verschiedenen Unternehmen, u.a. Iodata GmbH, die sich zum Ziel gesetzt haben, bei der Digitalisierung von Firmen zu helfen. Ganz nach dem Motto „Wir beraten nicht nur, wir packen auch an!“ versprechen die Piloten klare Routen, erfahrene Experten und natürlich erstklassigen Service.

Digital-Piloten: Erfahrene Unternehmen bieten Expertise an

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Das neue Projekt „Die Digital-Piloten“ ist eine Initiative von verschiedenen Unternehmen, u.a. Iodata GmbH, die sich zum Ziel gesetzt haben, bei der Digitalisierung von Firmen zu helfen. Ganz nach dem Motto „Wir beraten nicht nur, wir packen auch an!“ versprechen die Piloten klare Routen, erfahrene Experten und natürlich erstklassigen Service.

Die aktuelle Lage zeigt die Bedeutung und den Wettbewerbsvorteil von voll digitalisierten Unternehmen, die, ohne zu zögern die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen ins Homeoffice schicken konnten. Das macht eins deutlich: digitale Prozesse werden immer wichtiger. Von der Arbeitsorganisation und Kommunikation, über das Lernen bis hin zur digitalen Auftragsentwicklung ist heutzutage alles online möglich.

Doch nicht nur in Zeiten der Corona Pandemie ist digitales Arbeiten immens wichtig. Die Arbeitswelt verändert sich bereits seit Jahren und die Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen. Wie viele Vorteile digitales Arbeiten für Unternehmen hat, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Doch viele Unternehmen warten mit dem wichtigen Schritt der Digitalisierung. Die Gründe? Angst vor dem Umstrukturieren des Unternehmens, mangelnde finanzielle Ressourcen, Ungewissheit und fehlende Kontrolle über die Mitarbeitenden im Home Office.

Das Projekt der Digital Piloten setzt dort an: Vertrauen Sie den Profis und fragen Sie diejenigen, die die Antworten bereits kennen.

Warum die Digital-Piloten?

Den Digital-Piloten geht es nicht nur um Ansatzpunkte, sondern vor allem um überzeugende Lösungen. Für die Digitalisierung von Unternehmen werden Kompetenzen, Erfahrungen und erprobte Werkzeuge von der Strategieentwicklung bis zur operativen Umsetzung angewendet. Das Team aus Experten aus unterschiedlichen Bereichen bietet Unternehmen das „Rundum-Sorglos“ Paket der Digitalisierung an.

Die Unternehmen müssen sich keine Sorgen machen – der Servicegedanke lässt keinen Bereich aus. Die Fabriksteuerung, der Arbeitsplatz, das Management und der Arbeitsablauf können digitalisiert werden, die Nutzung von Daten wird digital optimiert und zur punktgenauen Information umstrukturiert. Die Beschäftigten werden geschult, um sich den Herausforderungen der Digitalisierung angemessen stellen zu können.Dabei ist den Digital-Piloten ein Grundsatz besonders wichtig: „Wir sprechen mit dem Vorstand genauso selbstverständlich wie mit dem Werker“.

Die richtigen Antworten für Ihre Fragen

Die Digital-Piloten greifen Ihnen bei dem Vorgang der Digitalisierung unter die Arme: gehen Sie Bruchstellen bei Datenflüssen und digitalen Prozessen an, um strukturierte Grundlagen und durchgängige Systeme zu schaffen; qualifizieren Sie Ihre Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen für die digitale Transformation; perfektionieren Sie digitale Arbeitsabläufe und schaffen Sie mehr Raum für die Zusammenarbeit in interdisziplinären Gruppen, um ganzheitlich Verbesserungen anzustoßen – zusammen mit den richtigen Experten.

Das sind die Digital-Piloten:

  • Das Institut für Lernen und Innovation in Netzwerken (ILIN) der Hochschule Karlsruhe bietet bedarfsgerechte Expertise und unterstützt Unternehmen durch maßgeschneiderte Forschungs-, Entwicklungs- und Beratungsaktivitäten in den zunehmend relevanten Themenfeldern Vernetzte Innovation und Produktion und Vernetztes Lernen und Kompetenzentwicklung. – https://ilin.eu/

  • HERLANCO geht die Digitalisierung aus zwei Richtungen an: TOP Down und BOTTOM up: Entwicklung von Digitalisierungsstrategien für Geschäftsleitung und Beirat, Entwicklung einer Roadmap mit Milestones und Budgets für 3 Jahre. Informationsveranstaltungen für Mitarbeiter, Betriebsräte und Führungskräfte runden das Bild ab. – https://www.herlanco.de/

  • dr. haasters & partner gmbh setzt auf die drei Komponenten Mensch – Prozess – Technologie. Die technischen Lösungen: Netzwerk-/Cloud- und Kommunikationslösungen mit dem Fokus auf Hochverfügbarkeit, Sicherheit sowie dem Zugriff auf die Systeme über mobile Lösungen und die „Vernetzung“ über mehrere Standorte hinweg. Zum anderen: Software-Lösungen auf Basis der Workflows. – https://www.drhaasters.net/

  • bunte büffel ist eine Full-Service Werbeagentur aus Karlsruhe, die seit über 25 Jahren besteht. Über 20 schlaue Köpfe aus allen Bereichen sorgen dafür, die Kommunikationsstrategie perfekt umzusetzen. – https://buntebueffel.com/

Der Beitrag der Iodata GmbH

Datenanalysen, Datenvisualisierung, Datenauswertung sowie Unternehmens-Kennzahlen sind die Stichwörter von iodata und Geschäftsführer Michael Vetter. Iodata zeigt, wie einfach es ist, Analysen auf Basis moderner Self Service BI Systeme mit Künstlicher Intelligenz durchzuführen.

Damit die Planung und Durchführung von unternehmensweiten Digitalisierungsstrategien funktioniert, werden modernste BI Werkzeuge eingesetzt und wichtige abteilungsbezogene Kennzahlen definiert. Die Aufgabenbereiche von Iodata reichen von der Anforderungsanalyse über die Umsetzungsplanung, Realisierung der ETL-Strecken, Datenmigration und Datenintegration, Datenbank-Design bis zur Umsetzung.

Das Ergebnis überzeugt: Jede Entscheiderin und jeder Entscheider können selbst und in kürzester Zeit richtungsweisende Dateninformationen aus heterogenen Datenquellen zusammenstellen, auswerten und so auf valider Datenbasis alle Entscheidungen treffen und überprüfen. (digitalpiloten/iodata)

Beitrag teilen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing

Wer oder was ist die Iodata GmbH?

Die digitale Transformation der Wirtschaft, die auch unter dem Begriff Industrie 4.0 diskutiert wird, ist ein Megatrend, der alle Arbeits- und Lebensbereiche durchdringt und sie verändert. Sie betrifft das Bildungssystem genauso wie das Gesundheitswesen, die Kommunen ebenso wie den Handel und selbstverständlich auch die industrielle Hochtechnologie, die das Herzstück des deutschen Standorts bildet. Umso wichtiger ist es, diese vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der digitalen Transformation übersichtlich darzustellen und verständlich zu erklären. Wie wichtig dies ist, kennen wir aus unserer täglichen Arbeit bei der Iodata GmbH. Als Daten-Spezialisten strukturieren, analysieren und visualisieren wir Unternehmensdaten, damit das Management begründete und fundierte Entscheidungen treffen kann. Um die vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung zu beschreiben und zu verstehen, müssen ergänzend zu den quantitativen Daten auch qualitative Indikatoren beachtet werden. Denn heute blicken wir auf dem Fundament von Business Intelligence auf neue Herausforderungen: Smart Data, künstliche Intelligenz, autonome Fertigungsbetriebe, vernetzte Fabriken, Mensch-Roboter-Kollaborationen, predictive analytics, Internet der Dinge oder virtuelle Realitäten, um nur einige Highlights zu nennen. Iovolution.de ist daher nicht nur ein Online-Magazin, das sich an Entscheider aus Wirtschaft, Verbände, Politik und Wissenschaft wendet. Es ist eine Erweiterung des Angebots der Iodata GmbH: ein Instrument zur Trend- und Innovationsbeobachtung.

Wer oder was ist Qlik?

Qlik unterstützt Unternehmen auf der ganzen Welt, schneller zu reagieren und intelligenter zu arbeiten. Mit unserer End-to-End-Lösung können Sie das Potential Ihrer Daten maximal ausschöpfen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen. Unsere Plattform ist die einzige auf dem Markt, die Ihnen uneingeschränkte Auswertungen ermöglicht, bei denen Sie sich ganz von Ihrer Neugier leiten lassen können. Unabhängig von seinem Kenntnisstand kann jeder echte Entdeckungen machen und zu konkreten geschäftlichen Ergebnissen und Veränderungen beitragen. Bei Qlik geht es um viel mehr als um Datenanalysen. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen, die Erkenntnisse zu gewinnen, die echten Wandel vorantreiben. Dass wir beispielsweise Gesundheitssysteme beim Aufdecken von Abweichungen in der Versorgung unterstützen, damit sie Patienten erfolgreicher behandeln können. Einzelhändlern helfen, ihre Lieferketten transparenter zu machen und für einen ungehinderten Warenfluss zu sorgen. Oder durch Nutzung von Daten unseren Beitrag zur Bewältigung großer sozialer Probleme wie den Klimawandel zu leisten. Mit anderen Worten: Es geht uns darum, etwas zu bewirken. 

(C) iovolution.de - iodata GmbH 2020 in Zusammenarbeit mit futureorg Institut - Forschung und Kommunikation für KMU