Zum dritten Mal bietet Qlik seine jährliche Konferenz in virtueller Form: 17. bis 19. Mai 2022 findet die QlikWorld digital statt. Durch Keynotes, Breakout-Sessions und Panel-Discussions wird die Relevanz von Daten hervorgehoben. Für Daten-Begeisterte stellt die Veranstaltung eine umfangreiche Networking-Möglichkeit dar.

QlikWorld 2022: Alles rund um Daten erfahren

Beitrag teilen

Zum dritten Mal bietet Qlik seine jährliche Konferenz in virtueller Form: 17. bis 19. Mai 2022 findet die QlikWorld digital statt. Durch Keynotes, Breakout-Sessions und Panel-Discussions wird die Relevanz von Daten hervorgehoben. Für Daten-Begeisterte stellt die Veranstaltung eine umfangreiche Networking-Möglichkeit dar.

QlikWorld ist die jährliche Konferenz von Qlik: Eine dreitägige Veranstaltung zu Datenintegration und Datenanalyse. QlikWorld 2022 bietet Datenkenntnisse auf allen Niveaus: Die Veranstaltung eignet sich sowohl für Anfänger als auch für Datenexperten. Die Konferenz beginnt dieses Jahr am 17. Mai als globale virtuelle Veranstaltung. Bis zum. 19. Mai werden durch den QlikWorld Tour Keynotes, Best-Practice Beispiele sowie Breakout-Sessions angeboten. Das Ziel: Datenkompetenz in allen Bereichen fördern und erhöhen.

Nehmen Sie teil an der QlikWorld, der größten virtuellen Konferenz von Qlik

Die Veranstaltung findet vom 17. bis 19. Mai 2022 statt. Wir laden Sie ein dabei zu sein. Melden Sie sich direkt kostenfrei an. Setzen Sie sich in die erste Reihe und nehmen Sie alle Impulse und Informationen mit aus erster Hand. Es lohnt.

Die Zukunft von Daten vorstellen

Auf der virtuellen Konferenz finden mehrere Keynote-Vorträge statt. Unter anderem spricht Mike Capone, CEO von Qlik, über das Hauptziel seines Unternehmens: Durch Daten Probleme lösen und Herausforderungen angehen. Ein interessanter Beitrag bringt zudem Hayley Arceneaux, Astronautin und Kinderkrebs-Überleber. Sie repräsentiert einen beeindruckenden Erfolg: Sie wurde als Crewmitglied für das Inspiration4 von SpaceX gewählt. In der virtuellen Panel-Discussion sprechen dieses Jahr Visionärin Dr. Poppy Crum, Roboter-Ethik-Expertin Dr. Kate Darling und Atlantic CEO Nicholas Thompson.
 
Die Vorträge folgen einem klaren roten Faden: Die Zukunft der Datentechnologie vorstellen. Teilnehmer haben die Möglichkeit, über die aktuellsten Trends und innovative Produkte zu erfahren. Fallbeispiele zur konkreten Umsetzung von Datenanalysestrategien werden soeben vorgestellt. Zudem bieten die Breakout-Sessions eine wichtige Austauschmöglichkeit für die QLik Community. Letztendlich können Zertifikationen erworben werden: von Qlik Sense über Qlik Compose und Qlik Replicate. Die Veranstaltung findet zum dritten Mal in digitaler Form statt. Jedoch sollte eine Tour in ausgewählten Städten im Juni stattfinden. (qlik/iodata/futureorg/iovolution)

Beitrag teilen

Wer oder was ist die Iodata GmbH?

Die digitale Transformation der Wirtschaft, die auch unter dem Begriff Industrie 4.0 diskutiert wird, ist ein Megatrend, der alle Arbeits- und Lebensbereiche durchdringt und sie verändert. Sie betrifft das Bildungssystem genauso wie das Gesundheitswesen, die Kommunen ebenso wie den Handel und selbstverständlich auch die industrielle Hochtechnologie, die das Herzstück des deutschen Standorts bildet. Umso wichtiger ist es, diese vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der digitalen Transformation übersichtlich darzustellen und verständlich zu erklären. Wie wichtig dies ist, kennen wir aus unserer täglichen Arbeit bei der Iodata GmbH. Als Daten-Spezialisten strukturieren, analysieren und visualisieren wir Unternehmensdaten, damit das Management begründete und fundierte Entscheidungen treffen kann. Um die vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung zu beschreiben und zu verstehen, müssen ergänzend zu den quantitativen Daten auch qualitative Indikatoren beachtet werden. Denn heute blicken wir auf dem Fundament von Business Intelligence auf neue Herausforderungen: Smart Data, künstliche Intelligenz, autonome Fertigungsbetriebe, vernetzte Fabriken, Mensch-Roboter-Kollaborationen, predictive analytics, Internet der Dinge oder virtuelle Realitäten, um nur einige Highlights zu nennen. Iovolution.de ist daher nicht nur ein Online-Magazin, das sich an Entscheider aus Wirtschaft, Verbände, Politik und Wissenschaft wendet. Es ist eine Erweiterung des Angebots der Iodata GmbH: ein Instrument zur Trend- und Innovationsbeobachtung.

Wer oder was ist Qlik?

Qlik unterstützt Unternehmen auf der ganzen Welt, schneller zu reagieren und intelligenter zu arbeiten. Mit unserer End-to-End-Lösung können Sie das Potential Ihrer Daten maximal ausschöpfen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen. Unsere Plattform ist die einzige auf dem Markt, die Ihnen uneingeschränkte Auswertungen ermöglicht, bei denen Sie sich ganz von Ihrer Neugier leiten lassen können. Unabhängig von seinem Kenntnisstand kann jeder echte Entdeckungen machen und zu konkreten geschäftlichen Ergebnissen und Veränderungen beitragen. Bei Qlik geht es um viel mehr als um Datenanalysen. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen, die Erkenntnisse zu gewinnen, die echten Wandel vorantreiben. Dass wir beispielsweise Gesundheitssysteme beim Aufdecken von Abweichungen in der Versorgung unterstützen, damit sie Patienten erfolgreicher behandeln können. Einzelhändlern helfen, ihre Lieferketten transparenter zu machen und für einen ungehinderten Warenfluss zu sorgen. Oder durch Nutzung von Daten unseren Beitrag zur Bewältigung großer sozialer Probleme wie den Klimawandel zu leisten. Mit anderen Worten: Es geht uns darum, etwas zu bewirken. 

(C) iovolution.de - iodata GmbH 2020 in Zusammenarbeit mit futureorg Institut - Forschung und Kommunikation für KMU

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend weiterentwickeln zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.