Das Analystenhaus BARC präsentiert die neue Ausgabe der Digital Finance Solution Map. Diese bietet einen transparenten Überblick über den Softwaremarkt. Das Ziel ist, Unternehmen den Einsatz von Software zu erleichtern: Dazu werden einige der Map-Lösungen in einer virtuellen Konferenz vorgestellt.

Digital Finance Solution Map: Software-Lösungen interaktiv vorgestellt

Beitrag teilen

Das Analystenhaus BARC präsentiert die neue Ausgabe der Digital Finance Solution Map. Diese bietet einen transparenten Überblick über den Softwaremarkt. Das Ziel ist, Unternehmen den Einsatz von Software zu erleichtern: Dazu werden einige der Map-Lösungen in einer virtuellen Konferenz vorgestellt.

Die Digital Finance Solution Map des BARC (Business Application Research Center) stellt mehr als 400 Softwarelösungen vor und ordnet diese ein. Interessierte erhalten dadurch eine Übersicht über die am Markt bestehende Lösungen, welche zur Digitalisierung des Finanzbereichs eingesetzt werden können. Eine interaktive Version der Map, der sogenannte Technology Browser, macht es möglich, relevante Anbieter und Lösungen individuell zu filtern und kompakt darzustellen.
 
Der Einsatz von Software soll der Entlastung von Mitarbeitern bei Routinetätigkeiten und der Automatisierung von Prozessen dienen. Untergliedert werden die Lösungen in die Kategorien Rechnungswesen, Controlling, GRC (Governance, Risk & Compliance), Treasury und M&A (Mergers & Acquisitions) sowie segmentübergreifende Anwendungen. Als Teil des BARC Guide Digital Finance & Controlling ist die interaktive und statische Digital Finance Solution Map kostenfrei verfügbar.
Die interaktive Digital Finance Solution Map finden Sie hier zum Download. Die statistische Map können Sie hier herunterladen.

Software-Einsatz transparenter gemacht

„Als Analystenhaus ist es unsere Aufgabe, Transparenz in die Softwaremärkte zu bringen“, so Dr. Christian Fuchs, Senior Analyst Data & Analytics bei BARC. „Die interaktive Digital Finance Solution Map mit mehr als 400 Softwarelösungen zur Unterstützung des Finanzbereichs kann in verschiedene Bereiche untergliedert werden. So wird der Softwareauswahlprozess für Unternehmen transparenter.“ BARC ist ein europaweit führendes Analystenhaus für Unternehmenssoftware mit Fokus auf die Bereiche Data, Business Intelligence (BI) und Analytics, Enterprise Content Management (ECM), Customer Relationship Management (CRM) sowie Enterprise Resource Planning (ERP).
 
Das Unternehmen wurde 1999 als Spin-off des Lehrstuhls Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsinformatik an der Julius-Maximilians-Universität in Würzburg gegründet. Heute verbindet es empirische und theoretische Forschung, Fachexpertise und Praxiserfahrung inklusive des Austausches mit allen Marktteilnehmer:innen. „Mit der Digital Finance Solution Map wollen wir Unternehmen und den Anwender:innen den Zugang zum Softwaremarkt rund um die Digitalisierung von Finanzbereich und Controlling vereinfachen und damit auch den Softwareauswahlprozess“, erklärt Dr. Martin Böhn, Vice President Enterprise Applications & related Services.
Einige Anbieter aus der Digital Finance Solution Map werden ihre Lösungen auf der virtuellen Konferenz Digital Finance & Controlling vom 27. bis 28. April vorstellen. Der thematische Schwerpunkt liegt dabei auf Planung & Controlling. Die Software-Tools werden bei der Konferenz durch Demonstrationen und Live-Zuschauerfragen auf den Prüfstand gestellt. Interessierte können sich hier kostenfrei registrieren.

(barc/futureorg/iovolution)

Beitrag teilen

Wer oder was ist die Iodata GmbH?

Die digitale Transformation der Wirtschaft, die auch unter dem Begriff Industrie 4.0 diskutiert wird, ist ein Megatrend, der alle Arbeits- und Lebensbereiche durchdringt und sie verändert. Sie betrifft das Bildungssystem genauso wie das Gesundheitswesen, die Kommunen ebenso wie den Handel und selbstverständlich auch die industrielle Hochtechnologie, die das Herzstück des deutschen Standorts bildet. Umso wichtiger ist es, diese vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der digitalen Transformation übersichtlich darzustellen und verständlich zu erklären. Wie wichtig dies ist, kennen wir aus unserer täglichen Arbeit bei der Iodata GmbH. Als Daten-Spezialisten strukturieren, analysieren und visualisieren wir Unternehmensdaten, damit das Management begründete und fundierte Entscheidungen treffen kann. Um die vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung zu beschreiben und zu verstehen, müssen ergänzend zu den quantitativen Daten auch qualitative Indikatoren beachtet werden. Denn heute blicken wir auf dem Fundament von Business Intelligence auf neue Herausforderungen: Smart Data, künstliche Intelligenz, autonome Fertigungsbetriebe, vernetzte Fabriken, Mensch-Roboter-Kollaborationen, predictive analytics, Internet der Dinge oder virtuelle Realitäten, um nur einige Highlights zu nennen. Iovolution.de ist daher nicht nur ein Online-Magazin, das sich an Entscheider aus Wirtschaft, Verbände, Politik und Wissenschaft wendet. Es ist eine Erweiterung des Angebots der Iodata GmbH: ein Instrument zur Trend- und Innovationsbeobachtung.

Wer oder was ist Qlik?

Qlik unterstützt Unternehmen auf der ganzen Welt, schneller zu reagieren und intelligenter zu arbeiten. Mit unserer End-to-End-Lösung können Sie das Potential Ihrer Daten maximal ausschöpfen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen. Unsere Plattform ist die einzige auf dem Markt, die Ihnen uneingeschränkte Auswertungen ermöglicht, bei denen Sie sich ganz von Ihrer Neugier leiten lassen können. Unabhängig von seinem Kenntnisstand kann jeder echte Entdeckungen machen und zu konkreten geschäftlichen Ergebnissen und Veränderungen beitragen. Bei Qlik geht es um viel mehr als um Datenanalysen. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen, die Erkenntnisse zu gewinnen, die echten Wandel vorantreiben. Dass wir beispielsweise Gesundheitssysteme beim Aufdecken von Abweichungen in der Versorgung unterstützen, damit sie Patienten erfolgreicher behandeln können. Einzelhändlern helfen, ihre Lieferketten transparenter zu machen und für einen ungehinderten Warenfluss zu sorgen. Oder durch Nutzung von Daten unseren Beitrag zur Bewältigung großer sozialer Probleme wie den Klimawandel zu leisten. Mit anderen Worten: Es geht uns darum, etwas zu bewirken. 

(C) iovolution.de - iodata GmbH 2020 in Zusammenarbeit mit futureorg Institut - Forschung und Kommunikation für KMU

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend weiterentwickeln zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.