Beiträge rund um

Forschung

Die weltweit bekannte Fast-Food-Kette Burger King nutzt Qlik Sense, um durch Echtzeitdaten die Leistung ihrer Restaurants zu steigern. Damit ist Burger King nicht die erste Restaurant-Kette, die Qlik Sense einsetzt.

Qlik: Burger King nutzt Qlik Sense für mehr Effizienz

Die weltweit bekannte Fast-Food-Kette Burger King nutzt Qlik Sense, um durch Echtzeitdaten die Leistung ihrer Restaurants zu steigern. Damit ist Burger King nicht die erste Restaurant-Kette, die Qlik Sense einsetzt.

Das Interesse an Künstlicher Intelligenz ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Sie gilt als wichtige Investition in die Zukunft. Dennoch kommt KI beim Handel kaum zum Einsatz. Der Grund könnten die hohen Investitionskosten sein, so eine aktuelle Studie des Verbands HDE in Zusammenarbeit mit Safaric Consulting.

HDE: Investition in KI schreckt Handel ab

Das Interesse an Künstlicher Intelligenz ist in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Sie gilt als wichtige Investition in die Zukunft. Dennoch kommt KI beim Handel kaum zum Einsatz. Der Grund könnten die hohen Investitionskosten sein, so eine aktuelle Studie des Verbands HDE in Zusammenarbeit mit Safaric Consulting.

Was ist Künstliche Intelligenz überhaupt? Was kann diese Technologie? Wo nutzen wir sie bereits? Eine Initiative erklärt für Verantwortliche im Unternehmen, was sich hinter dieser Technologie verbirgt und wie sie in Unternehmen eingesetzt werden kann. Und zwar mit leicht verständlichen Erläuterungen.

Künstliche Intelligenz: KI einfach erklärt

Was ist Künstliche Intelligenz überhaupt? Was kann diese Technologie? Wo nutzen wir sie bereits? Eine Initiative erklärt für Verantwortliche im Unternehmen, was sich hinter dieser Technologie verbirgt und wie sie in Unternehmen eingesetzt werden kann. Und zwar mit leicht verständlichen Erläuterungen.

Bildquelle: https://www.dlr.de/content/de/bilder/2021/03/5greallabor-hze-gruppenbild.jpg?__blob=normal&v=1__ifc1920w

5G-Reallabor: DLR testet innovative Anwendungsfälle für Industrie und Mobilität

Im 5G-Reallabor erforscht das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) gemeinsam mit Partnern aus Wissenschaft und Industrie, welchen Nutzen der Mobilfunkstandard 5G in der Praxis hat. Er gilt als Schlüsseltechnologie der Zukunft und ermöglicht das Übertragen von Daten in nahezu Echtzeit, ist besonders sicher und erlaubt eine hohe Bandbreite. Zu den Anwendungsbereichen zählen Mobilität, das Gesundheitswesen, intelligente Baustellen und sogenannte Smart City-Dienste, wie eine gemeinsame Datenplattform. Erste Ergebnisse haben die Reallabor-Partner am 23. und 24. September 2021 bei einer digitalen Halbzeit-Veranstaltung vorgestellt.

In rund acht Wochen ist es so weit: Der deutsche Astronaut Matthias Maurer wird an Bord einer SpaceX-Raumkapsel zur ISS fliegen. Seine erste ISS-Mission trägt den Namen „Cosmic Kiss“. 36 Experimente aus Deutschland sind für seine Mission vorgesehen. Eines davon ist Wireless Compose-2 (WICO2), geplant und vorbereitet vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie seinen Kooperationspartnern DSI Aerospace Technology, Hohenstein Laboratories und der Universität Bielefeld.

Smar­tes Shirt misst Vi­tal­da­ten von Astro­nau­ten auf der ISS

In rund acht Wochen ist es so weit: Der deutsche Astronaut Matthias Maurer wird an Bord einer SpaceX-Raumkapsel zur ISS fliegen. Seine erste ISS-Mission trägt den Namen „Cosmic Kiss“. 36 Experimente aus Deutschland sind für seine Mission vorgesehen. Eines davon ist Wireless Compose-2 (WICO2), geplant und vorbereitet vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie seinen Kooperationspartnern DSI Aerospace Technology, Hohenstein Laboratories und der Universität Bielefeld.

Immer mehr Menschen verfolgen Produktion und Lieferketten mit digitalen Technologien. Dies zeigt eine repräsentative Bitkom Umfrage, die im Juni 2021 durchgeführt wurde. Aber nicht immer kommen Apps und Co. im Einzelhandel gut an.

Smartphone im Supermarkt: Wenn Daten den Kunden nützen

Immer mehr Menschen verfolgen Produktion und Lieferketten mit digitalen Technologien. Dies zeigt eine repräsentative Bitkom Umfrage, die im Juni 2021 durchgeführt wurde. Aber nicht immer kommen Apps und Co. im Einzelhandel gut an.

Die Digitalisierung kann eine zentrale Rolle beim Klimaschutz einnehmen. Allerdings ist digitaler Klimaschutz kein Selbstläufer, sondern muss von den Unternehmen aktiv betrieben und von der Politik gezielt flankiert werden. Das zeigt eine erste Studie, die der Digitalverband Bitkom zu diesem Thema veröffentlicht hat.

Klimawandel: Wie digitale Technologien den CO2-Ausstoß drosseln können

Die Digitalisierung kann eine zentrale Rolle beim Klimaschutz einnehmen. Allerdings ist digitaler Klimaschutz kein Selbstläufer, sondern muss von den Unternehmen aktiv betrieben und von der Politik gezielt flankiert werden. Das zeigt eine erste Studie, die der Digitalverband Bitkom zu diesem Thema veröffentlicht hat.

Für die deutsche Wirtschaft ist der Sprung in das KI-Zeitalter essenziell, um die Wirtschaft anzukurbeln und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu fördern. Für viele KMU stellt die Implementierung von KI-Systemen eine Hürde dar. Eine kürzlich veröffentlichte Broschüre will mittelständischen Unternehmen KI näher bringen.

Künstliche Intelligenz: Datenschutz kein Hindernis

Für die deutsche Wirtschaft ist der Sprung in das KI-Zeitalter essenziell, um die Wirtschaft anzukurbeln und ihre Wettbewerbsfähigkeit zu fördern. Für viele KMU stellt die Implementierung von KI-Systemen eine Hürde dar. Eine kürzlich veröffentlichte Broschüre will mittelständischen Unternehmen KI näher bringen.

Wetter ist ein Thema, das uns alle betrifft. Nicht zuletzt durch die Klimakrise mit einhergehenden Wetter-Extremen wird der Bedarf, genügend vorbereitet zu sein, stetig wachsen. BI und Predictive Analytics Daten können unter anderem dabei helfen, dass verschiedene Branchen besser auf Wetter-Extreme vorbereitet sind.

Wetterdaten und Analytics: Wenn sich Wetter auf das Geschäft auswirkt

Wetter ist ein Thema, das uns alle betrifft. Nicht zuletzt durch die Klimakrise mit einhergehenden Wetter-Extremen wird der Bedarf, genügend vorbereitet zu sein, stetig wachsen. Business Intelligence und Predictive Analytics können unter anderem dabei helfen, dass verschiedene Branchen besser auf Wetter-Extreme vorbereitet sind.

Um die gemeinsame Entwicklung für interdisziplinäre Teams im Engineering-Bereich effizienter zu gestalten, haben das Fraunhofer IAO und ein Technologie-Start-up die "CoLEDWall" entwickelt. Diese ermöglicht in allen Stufen des Produktentstehungsprozesses eine Multiviewer-Ansicht desselben virtuellen Objekts in Echtzeit.

Virtuelle Kollaboration: Produktentwicklung aus der richtigen Perspektive

Um die gemeinsame Entwicklung für interdisziplinäre Teams im Engineering-Bereich effizienter zu gestalten, haben das Fraunhofer IAO und ein Technologie-Start-up die “CoLEDWall” entwickelt. Diese ermöglicht in allen Stufen des Produktentstehungsprozesses eine Multiviewer-Ansicht desselben virtuellen Objekts in Echtzeit.

Geprägt durch Missverständnisse kämpft die Philosophie des Lean Managements für eine etablierte Stellung in der Betriebswelt. In der Digitalisierung setzt sich dieser Kampf fort. Es stellt sich dabei die Frage, was wichtiger ist: Menschen, Prozesse oder Daten?

Lean Management und Analytics: Den Menschen in den Fokus rücken

Geprägt durch Missverständnisse kämpft die Philosophie des Lean Managements für eine etablierte Stellung in der Betriebswelt. In der Digitalisierung setzt sich dieser Kampf fort. Es stellt sich dabei die Frage, was wichtiger ist: Menschen, Prozesse oder Daten?

9 Business Intelligence Tools, die Sie kennen sollten

Business Intelligence Tools ermöglichen die datengetriebene Steuerung und Optimierung von Unternehmen und Prozessen. Doch welche BI-Tools gibt es überhaupt? Der Gartners Magic Quadrant 2020 hat die Marktführer ausgewertet – einen Überblick finden Sie hier.

Giganten im Vergleich: Qlik versus Microsoft Power BI

Der Markt für Business Intelligence bietet vielfältige Applikationen an. Das ist gut für den Wettbewerb um Kunden und Innovationen. Die Qual der Wahl haben die Kunden. Dieser Beitrag vergleicht zwei Giganten: Qlik und Microsoft Power BI. Dabei geht es nicht nur um die Wahl zwischen diesen beiden Anbietern. Der Leser erhält hier Einblicke, worauf er grundsätzlich bei seiner Wahl achten sollte.

Qlik.org: Mit Daten Gutes tun – und Krisen bewältigen

Die Corona-Krise signalisiert uns eindeutig: Daten sind für die Resilienzfähigkeit von Unternehmen unabdingbar, um in Zukunft Krisen zu überstehen. Unternehmen können anhand von Hilfsorganisationen lernen, wie mithilfe von Daten Krisen bewältigt werden. Beitrag teilen Share on facebook Share on twitter Share on linkedin Share on xing Die Corona-Krise signalisiert uns

BI Dashboards: Wie das Corona Virus mit Daten visualisiert wird

Während der Corona-Krise sind Datenvisualisierungen nicht nur eine populäre Informationsquelle, sie helfen Menschen auch, sich dem Ausmaß der Krise bewusst zu werden. Doch was können die Dashboards bei der Bekämpfung der Corona-Krise leisten? Beitrag teilen Share on facebook Share on twitter Share on linkedin Share on xing Während der Corona-Krise

Thought Leadership: Die Macht der Datenkompetenz

Wer Meinungsführer auf seinem Gebiet ist, dem ist Aufmerksamkeit und Einfluss sicher. Dazu sind nicht nur Persönlichkeit und Medienkompetenz nötig, sondern auch die Fähigkeit mit Daten umzugehen. Darüber diskutieren Marketing- und Datenspezialisten Katie Robbert und Christopher Penn in ihrem wöchentlichen In-Ear Insights Podcast von Trust Insights. Eine exklusive Übersetzung und

Upgrade 4.0: Klassische Kompetenzen in Zeiten der digitalen Transformation?

Lern- und Leistungsbereitschaft, Konfliktfähigkeit, Kreativität – klassische Kernkompetenzen, wie sie unsereins in Bildungs- und Bewerbungsprozessen vermittelt wurden, genügen nicht mehr. Die Arbeitswelt 4.0 verlangt mehr. Beitrag teilen Share on facebook Share on twitter Share on linkedin Share on xing Lern- und Leistungsbereitschaft, Konfliktfähigkeit, Kreativität – klassische Kernkompetenzen, wie sie unsereins

Wer oder was ist die Iodata GmbH?

Die digitale Transformation der Wirtschaft, die auch unter dem Begriff Industrie 4.0 diskutiert wird, ist ein Megatrend, der alle Arbeits- und Lebensbereiche durchdringt und sie verändert. Sie betrifft das Bildungssystem genauso wie das Gesundheitswesen, die Kommunen ebenso wie den Handel und selbstverständlich auch die industrielle Hochtechnologie, die das Herzstück des deutschen Standorts bildet. Umso wichtiger ist es, diese vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der digitalen Transformation übersichtlich darzustellen und verständlich zu erklären. Wie wichtig dies ist, kennen wir aus unserer täglichen Arbeit bei der Iodata GmbH. Als Daten-Spezialisten strukturieren, analysieren und visualisieren wir Unternehmensdaten, damit das Management begründete und fundierte Entscheidungen treffen kann. Um die vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung zu beschreiben und zu verstehen, müssen ergänzend zu den quantitativen Daten auch qualitative Indikatoren beachtet werden. Denn heute blicken wir auf dem Fundament von Business Intelligence auf neue Herausforderungen: Smart Data, künstliche Intelligenz, autonome Fertigungsbetriebe, vernetzte Fabriken, Mensch-Roboter-Kollaborationen, predictive analytics, Internet der Dinge oder virtuelle Realitäten, um nur einige Highlights zu nennen. Iovolution.de ist daher nicht nur ein Online-Magazin, das sich an Entscheider aus Wirtschaft, Verbände, Politik und Wissenschaft wendet. Es ist eine Erweiterung des Angebots der Iodata GmbH: ein Instrument zur Trend- und Innovationsbeobachtung.

Wer oder was ist Qlik?

Qlik unterstützt Unternehmen auf der ganzen Welt, schneller zu reagieren und intelligenter zu arbeiten. Mit unserer End-to-End-Lösung können Sie das Potential Ihrer Daten maximal ausschöpfen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen. Unsere Plattform ist die einzige auf dem Markt, die Ihnen uneingeschränkte Auswertungen ermöglicht, bei denen Sie sich ganz von Ihrer Neugier leiten lassen können. Unabhängig von seinem Kenntnisstand kann jeder echte Entdeckungen machen und zu konkreten geschäftlichen Ergebnissen und Veränderungen beitragen. Bei Qlik geht es um viel mehr als um Datenanalysen. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen, die Erkenntnisse zu gewinnen, die echten Wandel vorantreiben. Dass wir beispielsweise Gesundheitssysteme beim Aufdecken von Abweichungen in der Versorgung unterstützen, damit sie Patienten erfolgreicher behandeln können. Einzelhändlern helfen, ihre Lieferketten transparenter zu machen und für einen ungehinderten Warenfluss zu sorgen. Oder durch Nutzung von Daten unseren Beitrag zur Bewältigung großer sozialer Probleme wie den Klimawandel zu leisten. Mit anderen Worten: Es geht uns darum, etwas zu bewirken. 

(C) iovolution.de - iodata GmbH 2020 in Zusammenarbeit mit futureorg Institut - Forschung und Kommunikation für KMU

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend weiterentwickeln zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.