Übersicht zu unseren

Themen

Praxis

Titelbild iodata Jubiläum 20 Jahre
Digital-Macher

20 Jahre Iodata: Damit Unternehmen gute Entscheidungen treffen

Iodata feiert Geburtstag! Zu diesem runden Jubiläum hat Michael Vetter auf die Gründerjahre zurückgeblickt: Damals wie heute benötigen Führungskräfte Daten für gute Entscheidungen. Was sich in 20 Jahren in Business Intelligence verändert hat und was er Unternehmen heute empfiehlt, hat er im Gespräch für diesen Beitrag verraten. Beitrag teilen Share

Forschung

Was ist Künstliche Intelligenz überhaupt? Was kann diese Technologie? Wo nutzen wir sie bereits? Eine Initiative erklärt für Verantwortliche im Unternehmen, was sich hinter dieser Technologie verbirgt und wie sie in Unternehmen eingesetzt werden kann. Und zwar mit leicht verständlichen Erläuterungen.
Digital-Macher

Künstliche Intelligenz: KI einfach erklärt

Was ist Künstliche Intelligenz überhaupt? Was kann diese Technologie? Wo nutzen wir sie bereits? Eine Initiative erklärt für Verantwortliche im Unternehmen, was sich hinter dieser Technologie verbirgt und wie sie in Unternehmen eingesetzt werden kann. Und zwar mit leicht verständlichen Erläuterungen.

In rund acht Wochen ist es so weit: Der deutsche Astronaut Matthias Maurer wird an Bord einer SpaceX-Raumkapsel zur ISS fliegen. Seine erste ISS-Mission trägt den Namen „Cosmic Kiss“. 36 Experimente aus Deutschland sind für seine Mission vorgesehen. Eines davon ist Wireless Compose-2 (WICO2), geplant und vorbereitet vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie seinen Kooperationspartnern DSI Aerospace Technology, Hohenstein Laboratories und der Universität Bielefeld.
Digital-Macher

Smar­tes Shirt misst Vi­tal­da­ten von Astro­nau­ten auf der ISS

In rund acht Wochen ist es so weit: Der deutsche Astronaut Matthias Maurer wird an Bord einer SpaceX-Raumkapsel zur ISS fliegen. Seine erste ISS-Mission trägt den Namen „Cosmic Kiss“. 36 Experimente aus Deutschland sind für seine Mission vorgesehen. Eines davon ist Wireless Compose-2 (WICO2), geplant und vorbereitet vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie seinen Kooperationspartnern DSI Aerospace Technology, Hohenstein Laboratories und der Universität Bielefeld.

Menschen

Im kommenden Jahr gibt es in der Digitalwelt neue Möglichkeiten und Rechte für Verbraucherinnen und Verbraucher. Der Digitalverband Bitkom hat die wichtigsten Neuerungen für 2022 zusammengetragen.
Digital-Macher

Das ist neu im Digitaljahr 2022

Im kommenden Jahr gibt es in der Digitalwelt neue Möglichkeiten und Rechte für Verbraucherinnen und Verbraucher. Der Digitalverband Bitkom hat die wichtigsten Neuerungen für 2022 zusammengetragen.

Es mangelt an „digitaler Souveränität“ in Deutschland und Europa. Dies gefährdet die künftige Handlungsfähigkeit sowie die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und deren europäischer Partner. Zu diesem Ergebnis kommen eine umfassende Bestandsaufnahme der bestehenden Literatur und eine repräsentative Unternehmensbefragung des ZEW Mannheim.
Digital-Macher

Wirtschaft: Mangelnde digitale Souveränität gefährdet deutsche Unternehmen

Es mangelt an „digitaler Souveränität“ in Deutschland und Europa. Dies gefährdet die künftige Handlungsfähigkeit sowie die Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft und deren europäischer Partner. Zu diesem Ergebnis kommen eine umfassende Bestandsaufnahme der bestehenden Literatur und eine repräsentative Unternehmensbefragung des ZEW Mannheim.

Während der Einzelhandel durch Digitalisierung Umsatzeinbußen kompensieren konnte, hatte die Pandemie erheblichen Einfluss auf die Immobilien in deutschen Innenstädten. Durch Digitalisierung verlieren sie ihre Monopolstellung im physischen Raum, so Immobilienexperte Mathias Pink. Er ist überzeugt, dass Verkaufsflächen alleine nicht mehr ausreichen, damit Innenstädte lebendig bleiben.
Digital-Macher

Immobilien: Corona Schock als Stadtumbau-Katalysator

Während der Einzelhandel durch Digitalisierung Umsatzeinbußen kompensieren konnte, hatte die Pandemie erheblichen Einfluss auf die Immobilien in deutschen Innenstädten. Durch Digitalisierung verlieren sie ihre Monopolstellung im physischen Raum, so Immobilienexperte Mathias Pink. Er ist überzeugt, dass Verkaufsflächen alleine nicht mehr ausreichen, damit Innenstädte lebendig bleiben.

Wer oder was ist die Iodata GmbH?

Die digitale Transformation der Wirtschaft, die auch unter dem Begriff Industrie 4.0 diskutiert wird, ist ein Megatrend, der alle Arbeits- und Lebensbereiche durchdringt und sie verändert. Sie betrifft das Bildungssystem genauso wie das Gesundheitswesen, die Kommunen ebenso wie den Handel und selbstverständlich auch die industrielle Hochtechnologie, die das Herzstück des deutschen Standorts bildet. Umso wichtiger ist es, diese vielfältigen und dynamischen Entwicklungen der digitalen Transformation übersichtlich darzustellen und verständlich zu erklären. Wie wichtig dies ist, kennen wir aus unserer täglichen Arbeit bei der Iodata GmbH. Als Daten-Spezialisten strukturieren, analysieren und visualisieren wir Unternehmensdaten, damit das Management begründete und fundierte Entscheidungen treffen kann. Um die vielfältigen Entwicklungen der Digitalisierung zu beschreiben und zu verstehen, müssen ergänzend zu den quantitativen Daten auch qualitative Indikatoren beachtet werden. Denn heute blicken wir auf dem Fundament von Business Intelligence auf neue Herausforderungen: Smart Data, künstliche Intelligenz, autonome Fertigungsbetriebe, vernetzte Fabriken, Mensch-Roboter-Kollaborationen, predictive analytics, Internet der Dinge oder virtuelle Realitäten, um nur einige Highlights zu nennen. Iovolution.de ist daher nicht nur ein Online-Magazin, das sich an Entscheider aus Wirtschaft, Verbände, Politik und Wissenschaft wendet. Es ist eine Erweiterung des Angebots der Iodata GmbH: ein Instrument zur Trend- und Innovationsbeobachtung.

Wer oder was ist Qlik?

Qlik unterstützt Unternehmen auf der ganzen Welt, schneller zu reagieren und intelligenter zu arbeiten. Mit unserer End-to-End-Lösung können Sie das Potential Ihrer Daten maximal ausschöpfen und die Grundlagen für eine erfolgreiche Zukunft legen. Unsere Plattform ist die einzige auf dem Markt, die Ihnen uneingeschränkte Auswertungen ermöglicht, bei denen Sie sich ganz von Ihrer Neugier leiten lassen können. Unabhängig von seinem Kenntnisstand kann jeder echte Entdeckungen machen und zu konkreten geschäftlichen Ergebnissen und Veränderungen beitragen. Bei Qlik geht es um viel mehr als um Datenanalysen. Es geht darum, Menschen zu ermöglichen, die Erkenntnisse zu gewinnen, die echten Wandel vorantreiben. Dass wir beispielsweise Gesundheitssysteme beim Aufdecken von Abweichungen in der Versorgung unterstützen, damit sie Patienten erfolgreicher behandeln können. Einzelhändlern helfen, ihre Lieferketten transparenter zu machen und für einen ungehinderten Warenfluss zu sorgen. Oder durch Nutzung von Daten unseren Beitrag zur Bewältigung großer sozialer Probleme wie den Klimawandel zu leisten. Mit anderen Worten: Es geht uns darum, etwas zu bewirken. 

(C) iovolution.de - iodata GmbH 2020 in Zusammenarbeit mit futureorg Institut - Forschung und Kommunikation für KMU

Verwendung von Cookies

Um die Website optimal zu gestalten und fortlaufend weiterentwickeln zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.